Designing Business Riot 2018

Design Thinking Workshop für das Business Riot Ticketing 2018
 Accenture
01. Dezember 2017

Mit dem Design Thinking Workshop bei Accenture gingen wir in der Planung des Business Riot Festivals 2018 in die nächste Phase über: Das Ticketing. Dabei macht das Ticketing-System viel mehr aus als nur, in welchen Formaten Karten verfügbar sind. Es geht auch darum, wo der Fokus in der Programmstruktur liegt. Wie wollen (potentielle) Teilnehmerinnen* unser Festival nutzen?

Um unsere Learnings aus den letzten beiden Ausgaben weiter zu ergänzen, haben wir Business Riot Alumni und Interessentinnen eingeladen, sich mit uns über ihre Experience aus den Vorjahren und ihre Erwartungen an Österreichs größte Arbeitsmarktkonferenz mit Fokus auf Frauenförderung auszutauschen. 

Mit dem direkten Feedback im Blick bildeten wir gemeinsam Prototypen von Business Riot Zielgruppen und sammelten Ideen zu Varianten der Programmstruktur, die verstärkt nachgefragt werden. Wie wir das Ticketing für das neue Business Riot Festivals strukturieren, zeigen wir euch im Jänner. Bis dahin bedanken wir uns bei Accenture und allen Vertreterinnen der Business Riot Fokusgruppe, die uns ihre Zeit und Perspektive geschenkt haben.

© Michael Horak

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen